Zweite deutsche Liga

Romano Schmid trifft bei Kantersieg von Werder

Werder Bremens neuer Trainer Ole Werner hat einen perfekten Start hingelegt. Im ersten Spiel unter der Regie des 33-Jährigen gewannen die Norddeutschen am Freitagabend gegen Erzgebirge Aue mit 4:0 und feierten damit ihren höchsten Sieg in der laufenden Saison. ÖFB-U21-Teamspieler Romano Schmid erzielte in der 7. Minute den Führungstreffer. Bremen belegt in der Tabelle der zweiten Fußball-Liga derzeit den neunten Platz.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Werner hatte erst zu Beginn der Woche die Nachfolge des wegen der Impfpass-Affäre zurückgetretenen Markus Anfang angetreten.

Der ehemalige FC-Tirol-Spieler soll einen gefälschten Impfausweis verwendet haben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)