Polit-Vorstoß aus NÖ

Wieder Quarantäne für geimpfte Haushaltsangehörige

Am Mittwoch will der grüne Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein mit den Gesundheitslandesräten der Bundesländer über die aktuelle Corona-Lage sprechen. Wie die „Krone“ erfuhr, wird es dabei zu einem Vorstoß aus Niederösterreich kommen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wenn Niederösterreichs oberste Corona-Politikerin spricht, dann spitzt Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein die Ohren. Erst im Frühjahr forderte die Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig in der „Krone“ die Anpassung der Grenzwerte für das Aufheben der Hochinzidenzverordnung. Ein Vorstoß, den das Ministerium nur wenige Tage später genau so umsetzte.

Neue Vorschläge aus Niederösterreich
Auch beim Gipfel am Mittwoch wird die Landesrätin Minister Mückstein neue Vorschläge unterbreiten. Nach Beratung mit Experten fordert sie, dass geimpfte Haushaltsangehörige von Infizierten künftig bundesweit wieder als K1-Kontaktpersonen eingestuft werden sollen. Vergangene Woche fand etwa ein großer Teil der Übertragungen in NÖ im Bereich der Haushalte statt.

Zugleich konnten Infektionen bei bereits geimpften Personen beobachtet werden. „Die Einstufung von geimpften Haushaltsangehörigen als Kontaktpersonen der Kategorie 1 wäre daher eine wichtige Maßnahme, um Infektionsketten rasch stoppen zu können“, betont die Landesrätin.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 5°
bedeckt
1° / 4°
leichter Regen
2° / 6°
stark bewölkt
4° / 6°
stark bewölkt
1° / 3°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)