24.11.2021 10:40 |

Lukrative Angebote

Angelina Jolie: Shiloh startet als Model durch

Mit ihren Auftritten am Red Carpet hat Shiloh ihrer berühmten Mama Angelina Jolie fast die Show gestohlen. Da ist es nicht verwunderlich, dass bei der hübschen 15-Jährigen erste Angebote für Model-Jobs ins Haus flattern. Doch noch hat die Promi-Mama da ein Wörtchen mitzureden ...

Wird Shiloh Jolie-Pitt der nächste Star am Fashion-Himmel? Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Model-Karriere hat die 15-Jährige schon mal. Immerhin ist sie die perfekte Mischung aus ihrer Mama Angelina Jolie und ihrem Papa Brad Pitt und hat sich in den letzten Jahren vom eher burschikosen Mäderl in eine hübsche junge Frau verwandelt.

Erste lukrative Angebote bekommen
Erste konkrete Angebote seien nach den Auftritten, die Shiloh in den letzten Wochen gemeinsam mit ihrer Mutter absolviert hatte, bereits ins Haus geflattert, berichtete das Magazin „Life & Style“. Ob sie diese annehmen wird, ist allerdings noch nicht fix, wie ein Insider dem Magazin verriet. „Shiloh denkt noch darüber nach, ob es der richtige Weg für sie ist.“

Angelina Jolie stünde ihrer Tochter bei der Entscheidung mit Rat und Tat zur Seite, wolle sie aber zu keiner Entscheidung drängen. „Angelina weiß, dass Shiloh vernünftig denkt und einen klugen Kopf auf ihren Schultern trägt, aber sie will sie in ihren Entscheidungen nicht einfach selbst überlassen.“

Shiloh hat Spaß an Mode
Das Gespür für Mode hat Shiloh jedenfalls schon von ihrer Mama geerbt. Bei einem ihrer Auftritte am roten Teppich zeigte sich das Teenie-Mädchen in einer umgearbeiteten Dior-Robe von Jolie. Die verriet, dass sich ihre Kinder durchaus mal an ihrem Luxux-Kleiderschrank vergreifen, was ihr nichts ausmache. „Ich sage: ,Oh mein Gott, trage es und trage es besser als ich! Nimm es, du bist an der Reihe‘“, lachte die Hollywood-Beauty im Gespräch mit „E!News“. 

Dass Shiloh sich aber nicht nur in Designer-Looks, sondern auch in lässigen Stücken mehr als wohlfühlt, das bewies sie bei der „Paper Glue“-Premiere vor wenigen Tagen. In zerrissenen Jeans und Hoodie wirkte die Promi-Tochter einfach unglaublich lässig und entspannt.

Pitt sorgt sich um „Auswirkungen von Hollywood“ auf seine Kids
Nur einer könnte Shilohs Pläne, als Model Karriere zu machen, noch durchkreuzen: Papa Brad Pitt. Der habe sich mit dem Gedanken, dass seine Tochter bald über die Laufstege der Welt schweben könnte, noch nicht ganz angefreundet. „Brad möchte nicht, dass sie so schnell erwachsen wird, aber er ist irgendwie auch stolz, sie auf dem Red Carpet zu sehen“, plauderte der Insider weiter aus. „Es war ein großer Schub für Shiloh. Natürlich macht er sich Sorgen um die Auswirkungen von Hollywood auf alle seine Kinder, aber er vertraut ihrem Instinkt.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol