23.11.2021 06:00 |

Christian Ilzer

Sturm-Trainer: „Zeigt, warum ich den Job so liebe“

Das 3:3 gegen den LASK hinterließ bei Sturm - nach all den Negativ-Meldungen rund um den Corona-Cluster in letzter Zeit - endlich wieder einmal Glücksgefühle. Nach der denkwürdigen Aufholjagd nach 0:3 schwärmte der Coach Christian Ilzer vom familiären Zusammenhalt in seiner Truppe. Pause zum Erholen gibt‘s freilich keine, am Donnerstag wartet in Eindhoven Holland-Gigant PSV in der Europa League.

„Nach 40 Minuten war das Match gefühlt verloren“, meinte Christian Ilzer nach Sturms Auferstehung beim 3:3 gegen den LASK. Doch seine Schwarzen kamen zurück - wie Phönix aus der Asche! Weil die mentale Arbeit Früchte trägt - und bei Sturm der Zusammenhalt eins a ist.

Alle für einen, einer für alle! „Wir haben ein gutes Umfeld, Führungsspieler und ein sehr familiäres Feeling in der Mannschaft. Einer unterstützt den anderen, wir gehen auch gemeinsam durch schwierige Zeiten“, schwärmt Ilzer von seinen Musketieren. Im Corona-Schlamassel merkte der 44-Jährige den Zusammenhalt seiner Elf besonders.

„Sie sind zusammengestanden, waren permanent telefonisch im Austausch. Die Spieler haben sich gefreut, wenn jeden Tag wieder einer dazugestoßen ist. Es war eine unglaubliche Freude da, als wir am Ende als Mannschaft wieder vereint waren und gemeinsam am Platz gestanden sind. Das war sehr beeindruckend und gibt mir als Trainer extreme Kraft, auch wenn die Ergebnisse nicht so da sind. Und es zeigt, warum ich meinen Beruf so sehr liebe. An so schwierige Phasen erinnert man sich stark zurück, wenn man dann etwas Großes geschaffen hat.“

Mentalitätsmonster: Dass noch was geht, sah der Coach in der Halbzeitpause gegen den LASK. Da blickte er in der Kabine in keine ratlosen Gesichter. Es herrschte eine positive Energie, die Körpersprache stimmte. Der Wertekatalog, den die Schwarzen in der Vergangenheit für sich ausgearbeitet haben, existiert nicht nur auf dem Papier. Wie gehen wir miteinander um? Wie arbeiten wir miteinander? Das Team lebt diese Werte. Was genau in diesem Leitfaden festgehalten ist, wollen die Verantwortlichen freilich nicht verraten. Fakt: Donnerstag in Eindhoven muss man das nächste Kapitel im Leitfaden angehen und umsetzen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 3°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneeregen
0° / 5°
Schneeregen
-1° / 1°
leichter Schneefall
-1° / 3°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)