Helfen auch Sie!

Vierbeiner in Not hoffen wieder auf ihr Christkind

Tierecke
16.11.2021 10:52

Für die meisten Tierhalter ist es eine Selbstverständlichkeit, beim Geschenkekauf auch an das geliebte Haustier zu denken. Egal ob Nikolo, Krampus oder Weihnachten, man möchte auch seinem Schützling eine Freude machen. Doch welche Geschenkideen sind am besten für Hund, Katz‘ und Co. geeignet? Und: In den österreichischen Tierheimen - etwa in Parndorf - sitzen zahlreiche Vierbeiner ohne liebenden Besitzer, die sich über Ihr Präsent freuen - wie Sie Christkind spielen können, erfahren Sie hier.

Das Tierheim in Parndorf ist als Wildtierpflegestation und Gnadenhof bekannt und kümmert sich sorgsam um viele Schützlinge. "In unserer Wildtierpflegestation sind wir bemüht, Findlinge aufzupäppeln und später in Freiheit zu entlassen", betont Leiterin Claudia Herka. Auf dem Gnadenhof erhalten jene Vierbeiner liebevolle Betreuung, die krank sind oder die niemand mehr will. Neben Hunden und Kätzchen zählen auch Schweine, Ziegen, Gänse und Truthähne zu den "Stammgästen". Ihnen soll Freude bereitet werden. Wer die Aktion unterstützen will, tut das ganz unkompliziert auf www.weihnachtspackerl.at.

Claudia Herka kämpft gegen Tierleid. (Bild: Klemens Groh)
Claudia Herka kämpft gegen Tierleid.

Und wie verhält es sich mit Geschenken für das eigene Tier? Auch wenn man im Fachhandel momentan mit Leckereien und spannenden Ideen förmlich überhäuft wird, ist nicht jede davon auch geeignet - manche Präsente können unter Umständen sogar gefährlich für Ihren Liebling sein. "Sich für sein Heimtier Zeit zu nehmen und dafür zu sorgen, dass es ausreichend beschäftigt wird, ist das schönste Geschenk, dass man Hunden oder Katzen machen kann", erklärt die „Pfotenhilfe“ in Lochen.

Warum das Spielzeug nicht einfach selber basteln?
Möchten Sie jedoch nicht auf materielle Geschenke für Ihren Schützling verzichten, dann sollten sinnvolle, ungefährliche Spielsachen und gesunde Leckereien für das Tier ausgewählt werden. Kleine Spielzeuge oder beispielsweise Innenteile von quietschenden Spielsachen können von Hunden und Katzen während des Spielens leicht verschluckt werden oder sie können beim Kauen zersplittern und so zu inneren Verletzungen führen. Alternativ zu den Angeboten im Handel, kann man die Geschenke für Tiere auch durchaus selber basteln. Mit geeigneten Materialien lassen sich kostengünstige und individuell auf Ihr Tier abgestimmte Spielzeuge basteln. Zahlreiche Anleitungen dazu findet man im Internet.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele