Unglaubliche Summen

So viel verdiente Mourinho mit seinen Entlassungen

Der Portugiese Jose Mourinho ist derzeit der Trainer von AS Roma. Nicht einmal zwei Monate brauchte der Manager, um nach seiner Entlassung von Tottenham im April eine neue Mannschaft zu finden. An Entlassungen ist der Trainer-Guru also gewohnt. Er selber weiß auch, er verdient Unsummen damit.

Das Portal „101greatgoals.com“ rechnete jetzt aus, wie viel der legendäre Trainer mit der vorzeitigen Auflösung seiner Verträge nur in England verdient hatte. Bei drei Vereinen passierte ihm das: Tottenham (2021), Manchester United (2018) und Chelsea (2007 und 2015). Das Ergebnis überrascht viele, obwohl man genau weiß, dass Mourinho gerne großzügige, langfristige Verträge unterschreibt.

Laut „goal.com“ verdiente Mourinho bei Tottenham mehr als eine Million Euro pro Monat. Bei AS Rom soll er erstaunlicherweise nicht einmal die Hälfte dieser Summe kassieren. Aber eben: England scheint eine andere Welt zu sein.

113 Millionen nach Entlassungen
Denn seine drei englischen Klubs sollen ihm nach seiner Entlassung mehr als 97 Millionen Pfund, sprich 113 Millionen Euro überwiesen haben. Mourinho steht damit auf Platz eins der entlassenen Trainer. Nicht gerade dicht gefolgt von Mauricio Pochettino (45,8 Millionen Pfund) und Antonio Conte (22,97 Mio.). 

Interessant: Sowohl Mourinho als auch Pochettino kassierten bei Tottenham ab. Und wen wundert es? Genau bei dieser Mannschaft heuerte vor einer Woche Antonio Conte an. In Nordlondon wird viel Geld ausgegeben, aber die Ergebnisse (Titel) lassen auf sich warten. Kein Wunder, dass die „Spurs“-Fans langsam die Geduld mit Präsident Daniel Levy verlieren.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)