12.11.2021 10:40 |

Eigene Teststraßen

Burgenlands Thermen haben bereits vorgesorgt

Steigende Fallzahlen in Bezug auf die Corona-Pandemie sorgen überall für strengere Maßnahmen, manche Veranstaltungen wie Landesjubiläum oder Christkindlmärkte werden abgesagt. Wie bereiten sich die burgenländischen Thermen auf die schwierige Situation vor?

Die St. Martins Therme in Frauenkirchen war den gesetzlichen Regelungen seit Beginn der Pandemie voraus, Hygienemaßnahmen wie Abstandhalten oder Händedesinfektion sind längst Standard. Neben 2 G für Gäste und 3 G für Mitarbeiter besteht laut Geschäftsführer Klaus Hofmann für das Personal auch eine Dienstanweisung, dass diese permanent über ein gültiges Testzertifikat verfügen müssen. Seit Wiedereröffnung im Mai gibt es zudem eine eigene betriebliche Teststraße. Ab Sonntag wird diese auf PCR-Tests umgestellt. Bisher gab es keinen Corona-Fall.

Bisher nur wenige Stornierungen
Eine ähnliche Strategie hat die Sonnentherme Lutzmannsburg, wo 85% der Mitarbeiter geimpft sind. Auch hier wurde eine Teststraße für die Mitarbeiter eingerichtet, so Geschäftsführer Werner Cerutti. Laut Branchenverband ÖHV gab es bisher nur vereinzelt Stornierungen.

Christoph Bathelt
Christoph Bathelt
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 3°
bedeckt
1° / 4°
Schneeregen
1° / 2°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)