09.11.2021 17:00 |

Film-Vorpremiere

Aksel Lund Svindal kommt nach Bruck

Der Hauptdarsteller höchstpersönlich kommt am 11. November zur Vorpremiere seines Films nach Bruck.

Für Fans hat das Warten bald ein Ende – Aksel Lund Svindal erobert nach den Pisten dieser Welt nun auch die Leinwand. Vier Jahre ließ sich der 38-jährige Skistar hinter den Kulissen von Kameras begleiten. Am 12. November wird der Film über das bewegte und nicht immer einfache Leben des Ausnahmetalents offiziell in den Kinos anlaufen. Svindals legendärer Sturz in Kitzbühl und der harte Weg zurück an die Weltspitze stehen im Mittelpunkt des Dokumentarstreifens.

Restplätze sind noch zu haben
Zur Vorpremiere in Bruck an der Großglocknerstraße haben sich neben Aksel Lund Svindal höchstpersönlich bereits über 200 Fans angekündigt. „Wir waren so schnell ausverkauft, dass wir beschlossen haben, einen weiteren Saal zu öffnen“, erzählt Stefan Höhl, Betreiber des Dieselkinos in Bruck. Rund 140 zusätzliche Plätze wird der zweite Saal bieten. „Noch sind ein paar wenige frei“, so Höhl.

In den Abend gestartet wird mit einem Sektempfang um 19 Uhr, sowie mit einer Autogrammstunde. Ein Publikumsgespräch wird den Vorpremierenabend abschließen. Wer keine Karten mehr bekommt, sollte trotzdem nicht verzweifeln. Auch Schaulustige kommen auf ihre Kosten und können vielleicht sogar das eine oder andere Foto mit dem Skistar ergattern, ist sich Betreiber Stefan Höhl sicher.

Elisa Torner
Elisa Torner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)