05.11.2021 11:30 |

Für „Ein Funken Wärme“

Am Wochenende erklingen Stimmen für die gute Sache

Kommendes Wochenende gibt die Wiener Singakademie, der Chor des Wiener Konzerthauses, zwei Konzerte mit Lesungen zugunsten der „Krone“-Hilfsaktion „Ein Funken Wärme“.

Es ist ein A-cappella-Programm mit Werken von Franz Schubert (An die Musik), Gustav Mahler (Urlicht) und anderen Komponisten, das die Wiener Singakademie am Samstag in Wien und am Sonntag in Mödling (Niederösterreich) zum Besten geben wird. Die Idee dazu hatten der Chor und dessen künstlerischer Leiter Heinz Ferlesch in Zeiten des Lockdowns, in denen das kulturelle Leben in Österreich stillstand. Sängerinnen und Sängern konnten so in der verordneten Zwangspause Mut und Zuversicht schöpfen.

Diese Zuversicht will man nun an Menschen weitergeben, die es nicht so leicht im Leben haben. Deswegen spendet die Wiener Singakademie den Reinerlös der Veranstaltungen an die Aktion „Ein Funken Wärme“ von „Krone“ und Caritas. Für Familien in Not, die sich die Bezahlung ihrer Energiekosten nicht leisten können. In den Dienst der guten Sache stellen sich dankenswerterweise auch die Schauspieler Karl Markovics und Katharina Stemberger, die im Wiener Stephansdom (K. Markovics) und in der Pfarrkirche St. Othmar in Mödling (K. Stemberger) die Konzerte mit Lesungen bereichern werden.

Karten sind noch erhältlich: Tickets für Wien gibt es hier sowie unter der Telefonnummer 01/581 86 40 bzw. für Mödling unter per E-Mail oder unter 0699/14 26 05 76.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)