05.11.2021 09:11 |

Stadt und Esterházy

Neue Übereinkunft zur Erhaltung des Schlossparks

Der Schlosspark in Eisenstadt ist das Herzstück der Landeshauptstadt. Mit dem Auslaufen des alten Pachtvertrags von 1996 im September, entschlossen sich die Stadt und Esterházy für die Gründung einer GmbH. Die grüne Oase wird damit auch in Zukunft für die Einwohner sowie Touristen öffentlich zugänglich bleiben.

Bislang kümmerte sich der „Verein zur Pachtung, Pflege und Erhaltung des Esterházyschen Schlossparks“ um das grüne Herz der Landeshauptstadt. „Dieser wird mit Ende des Jahres aufgelöst. In den vergangenen Jahren hat der Verein großartige Arbeit geleistet“, bedankt sich Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP).

Stattdessen wird eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung in den nächsten 30 Jahren für den Erhalt sowie die Weiterentwicklung des historischen Naturjuwels sorgen. Besucher des einstigen „Hofgartens“ dürfen sich zudem auch in Zukunft auf diverse Veranstaltungen im Park freuen. Hinter der GmbH stehen sowohl die Stadt Eisenstadt als auch Esterházy.

Stadt investiert jährlich 500.000
Stefan Ottrubay, Direktionsrat der Esterházy Stiftung, ist überzeugt, dass mit der Nachfolgelösung der richtige Weg eingeschlagen worden ist: „Die heutige Unterzeichnung der Übereinkunft ist mehr als ein symbolischer Akt. Der Eisenstädter Schlosspark ist in seiner Form einzigartig in Österreich. “

Durch die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen die mit der GmbH einhergehen, könne man noch zielgerechter am Erhalt dieses Naturjuwels arbeiten. Denn um eine Grünfläche von fast 50 Hektar instandzuhalten, benötigt es die entsprechenden Mittel. Vonseiten der Stadt fließen hierbei jährlich 500.000 Euro in die GmbH.

Bianca Nastl
Bianca Nastl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 7°
leichter Regen
1° / 9°
stark bewölkt
5° / 8°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)