03.11.2021 09:10 |

Überall 3G-Regel

Gemeinsames Skigebiet: Ischgl-Regeln für Schweizer

Ein Skigebiet, zwei Staaten: Auf der Ischgler, also Tiroler Seite des grenzüberschreitenden Skigebiets herrscht zum Saisonstart am 25. November die 3G-Pflicht, in Samnaun (Schweiz) würde eine Maske reichen. Um Chaos zu vermeiden, akzeptieren die Schweizer unsere Regeln und zeigen damit eine Art „Nachbarschaftshilfe“.

Als die Welt noch in Ordnung war und Corona nur eine Biermarke, spürte man die Staatsgrenze im Skigebiet Ischgl-Samnaun kaum. Nur der Zoll warf vielleicht einmal neugierige Blicke in Rucksäcke. Im Vorjahr sperrte Ischgl erst gar nicht auf, mit Schneebarrieren verhinderte man sogar, dass Skifahrer aus der Schweiz auf die Tiroler Seite geraten.

Gut drei Wochen vor dem heurigen Saisonstart ist der Zwei-Staaten-Skispaß zwar möglich, doch in Österreich und der Schweiz herrschen verschiedene Corona-Regeln. Bei uns 3G-Pflicht, in der Schweiz genügt (Stand jetzt) eine Maske.

Kein Risiko eingehen
„Niemand ohne 3G-Nachweis sollte in unser Skigebiet kommen“, zeigt der Ischgler Seilbahn-Vorstand Günther Zangerl die Crux auf. Doch wer soll kontrollieren, wenn jemand von der Schweizer Bergstation in Richtung Tirol kurvt? In Ischgl weiß man, dass dies alles unter genauer Beobachtung steht.

Samnauner damit strenger als Rest-Schweiz
Die Lösung zeugt von großem Entgegenkommen der Schweizer Nachbarn. „Wir haben uns geeinigt, dass die 3G-Pflicht auf beiden Seiten gilt“, so Zangerl. Klar ist: Die Samnauner Bergbahnen muten ihren Gästen damit restriktivere Regeln zu als im Rest der Eidgenossenschaft.

Zitat Icon

Wir müssen den Entscheid zur Kenntnis nehmen und das Beste daraus machen.

Bergbahn-Direktor Mario Jenal

„Wir müssen den Entscheid zur Kenntnis nehmen und das Beste daraus machen“, sagte Bergbahn-Direktor Mario Jenal dem Sender „Blick TV“. Sein Trost: Für Samnaun-Gäste sind Covid-Nachweise ohnehin nicht fremd, es braucht sie auch in der Schweizer Gastronomie.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 2°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
-1° / 1°
starker Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)