29.10.2021 08:59 |

Von Zweifeln geplagt

Angelina Jolie: „Ich bin keine perfekte Mutter“

Die Glamour-Auftritte mit ihren Kindern sorgten in den letzten zwei Wochen für reichlich Schlagzeilen. Im Interview mit dem „People“-Magazin verriet die 46-jährige Schauspielerin jetzt aber, dass sie in ihrer Mama-Rolle durchaus auch Zweifel hegt.

„Ich bin auf keinen Fall eine perfekte Mutter. Ich habe das Gefühl, dass ich mir jeden Tag mehr bewusst bin, was ich alles nicht richtig mache. Und ich bin ziemlich hart zu mir selbst, weil ich mich oft frage: ,Mache ich das Richtige? Habe ich das Richtige gesagt?‘“, gestand Angelina Jolie, dass sie oft an ihrem Erziehungsstil zweifle.

Jolie geht im Mama-Rolle auf
Dennoch gehe sie in ihrer Mama-Rolle voll auf, so die Oscarpreisträgerin weiter. Sie liebe es, ihre Kinder dabei zu beobachten, wie sie heranwachsen und ihre eigenen, einzigartigen Persönlichkeiten entwickeln. „Ich habe sechs sehr individuelle menschliche Wesen in meinem Haus. Ich bin so begeistert von all den verschiedenen Phasen und Gefühlen und Neugierde, die sie haben. Warum sollten Sie das nicht auch sein? Wir sollen ihnen helfen, herauszufinden, wer sie sind. Und man kann nicht herausfinden, wer man ist, wenn man sich nicht mit Begeisterung mit ihnen entwickelt.“

Aber nicht nur sie als Mama lenke ihre Kinder im Heranwachsen, sondern auch die Geschwister untereinander hätten „einen sehr großen Einfluss aufeinander“, ist sich Jolie sicher.

Jolie behält alleiniges Sorgerecht
Unterdessen konnte Jolie im Rosenkrieg mit Brad Pitt einen weiteren Sieg einfahren. Wie das oberste Gericht in Los Angeles entschied, behält die Schauspielerin das alleinige Sorgerecht für Maddox (20), Pax (17), Zahara (16), Shiloh (15) und die 13-jährigen Zwillinge Vivienne und Knox.

Pitt hatte zuvor gegen die richterliche Entscheidung im Sorgerechtsstreit, Privatrichter John Ouderkirk wegen Befangenheit abzuberufen, Einspruch eingelegt. Dieser hatte im Mai einer Ausweitung des Sorgerechts zugestimmt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol