26.10.2021 17:30 |

„Wer wird gefeuert?“

Angelina Jolie: Fans lachen über haariges Hoppala

Bei der „Eternals“-Premiere in Rom hatten die meisten Fans nur Augen für Angelina Jolies hübsche Töchter Zahara und Shiloh, die die Hollywood-Schönheit auf den roten Teppich begleiten durften. Und dennoch entging einigen Anhängern ein haariges Hoppala der 46-Jährigen nicht ...

In ihrem silbernen Kleid von Atelier Versace versprühte Angelina Jolie bei der „Eternals“-Premiere jede Menge Hollywood-Glamour in Rom. Doch Halt! Aufmerksamen Fans entging nicht, dass ein Detail so gar nicht zu dem ansonsten so perfekten Look der 46-Jährigen passen wollte.

„Da gehört jemand gefeuert!“
Denn in der dunklen Mähne, die der Schauspielerin extralang und glatt über die Schultern fiel, waren deutlich die Haarverlängerungen zu sehen, die an diesem Abend eigentlich für noch mehr Drama am Red Carpet sorgen sollten. Ob Jolies Haarstylist etwa einen schlechten Tag hatte? Im Netz hagelt es jedenfalls reichlich Spott und Hohn für die verpatzte Frisur.

„Angelinas Haarverlängerung hat den ganzen Look komplett ruiniert“, zeigte sich ein Fan auf Twitter entsetzt über die Schlamperei. Ein anderer konnte dem nur zustimmen, schrieb: „Also, ich bin kein Friseur, aber wer auch immer Angelina Jolies Haarverlängerungen gemacht hat, hat es falsch und/oder betrunken gemacht.“ Und ein anderer fragte sich: „Wie kann man Angelina Jolie mit solchen Haarverlängerungen über einen roten Teppich laufen lassen?“, um zu dem Schluss zu kommen: „Da gehört jemand gefeuert!“ 

„Eternals“ wird ab dem 3. November im Kino zu sehen sein. Neben Jolie sind in dem neuen Marvel-Streifen unter anderem auch Salma Hayek, Lauren Ridloff , Gemma Chan, Richard Madden und Kit Harington zu sehen. Regie führte Oscarpreisträgerin Chloe Zhao.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol