Gala gegen FC Bayern

Hütter: „Historisch! Einer der schönsten Abende“

Am Tag nach dem 5:0 gegen die Bayern blickte Gladbachs Adi Hütter mit der „Krone“ nochmals auf die Cup-Gala zurück: „Historisch! Einer der schönsten Abende!“ Zudem verriet er, welcher rot-weiß-rote Glücksbringer live im Stadion war.

Für viele, vor allem die Gladbach-Fans im mit 48.500 Zusehern ausverkauften Borussia-Park, waren speziell die ersten 20 Minuten magisch: Weil der deutsche Rekordmeister da nicht zum Atmen gekommen ist, Kone und zweimal Bensebaini auf 3:0 für die Hausherren gestellt hatten. Am Ende stand für die „Fohlen“ mit dem 5:0 nicht nur der Einzug in die dritte DFB-Cup-Runde, sondern auch der überhaupt erste Gladbacher Erfolg im Pokal über Bayern fest. „Wir haben Historisches geschafft“, jubelte Trainer Adi Hütter, sagte zudem: „Mehr als das Resultat freut mich die Leistung. Die 90 Minuten waren spielerisch eindrucksvoll. Wir haben ein fast perfektes Spiel gemacht!“

Beeindruckende Bilanz
Auch der Morgen nach der Gala war für den Vorarlberger besonders, wie er der „Krone“ verriet: „Ich bin mit einem ganz großen Lächeln aufgewacht. Es ist nach späten Spielen stets spannend aufzustehen, alles neu realisieren zu können!“

2:1 im Frühjahr noch mit Frankfurt, 1:1 zum Saisonauftakt mit dem Neo-Klub, Mittwochnacht das 5:0: Hütters jüngste Bilanz gegen den Königsklassen-Sieger 2020 sucht ihresgleichen. Der Ex-Bullen-Coach macht auch keinen Hehl daraus, dass dieser Erfolg weit oben auf der Liste der persönlichen Highlights zu finden ist. Mit der Eintracht schlug Hütter die Bayern zwar 2019 schon 5:1. Diesmal hat der Favorit aber mit „der vollen Kapelle“ gespielt, zudem war’s ein K.-o.-Spiel: „Sicher einer der schönsten Abende als Trainer!“

„Gefeiert“ hat der 51-Jährige den Triumph mit einem alten Freund: Ex-Austria-Salzburg-Präsident Rudi Quehenberger war auf Besuch in Gladbach. „Wir haben mit einem Glaserl Wein angestoßen!“ 

Von
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)