24.10.2021 14:29 |

Aussterbender Beruf

Einer der Letzten seiner Zunft als Büchsenmacher

Im ganzen Burgenland gibt es noch drei Büchsenmacher. Einer davon ist Stefan Umathum aus Frauenkirchen. Waffentechnik hat ihn schon als Kind interessiert, während seiner Zeit beim Bundesheer machte er dann die Ausbildung zum Waffenmeister und Büchsenmacher.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Umathum ist seit 1992 Waffenmeister und war in dieser Zeit auch nebenberuflich als Büchsenmacher in Neusiedl am See tätig.

„Bei Wasserscheid war ich vor allem im Bereich Jagdwaffen gefordert“, schildert er. Erfahrung mit Sportwaffen hat er während seiner langen Tätigkeit als Sportschütze mit Gewehr und Pistole gesammelt.

Geschäft seit 13 Jahren
Seit 13 Jahren hat er sein eigenes Geschäft in Frauenkirchen. Seine Hauptarbeit: Reparatur, Waffen umbauen oder modifizieren. „Ich fertige aber auch Teile, die es nicht mehr gibt“, so Umathum.

Dafür hat er drei Drehbänke und zwei Metallfräsen. „Ich habe zwar nur eine ganz kleine Firma, aber eine extragroße Werkstatt“, schmunzelt er. So kann er Waffenteile am Computer in 3 D zeichnen und dann auf seinen Maschinen fertigen.

Zitat Icon

Ich habe zwar nur eine ganz kleine Firma, aber eine extragroße Werkstatt.

Stefan Umathum, Büchsenmacher

Seine Kunden sind Jäger, Sport- und Hobbyschützen und auch die Behörden, da Umathum die Glock-Vertretung innehat.

Eine Bitte hat er an seine Kunden. Nämlich die Meldefrist für Flinten nicht zu vergessen. „Alle, auch die, die es bereits in den Haushalten gibt müssen bis 13. Dezember gemeldet werden“, so Umathum. 

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
-1° / 0°
bedeckt
0° / 0°
bedeckt
-1° / 1°
stark bewölkt
-1° / 0°
stark bewölkt
-1° / 0°
stark bewölkt