20.10.2021 15:21 |

„100 Prozent“

Christina Stürmer: Wurde ihr Geheimnis gelüftet?

Am vergangenen Wochenende ist die bereits fünfte Staffel der ProSieben-Show „The Masked Singer“ gestartet. Als Erster wurde „Tagesschau“-Chefsprecher Jens Riewa enttarnt. Der 58-Jährige steckte im Kostüm einer riesigen Chili-Schote. Schaut man auf die Twitter-Kommentare über die Musikshow, so sind sich viele Zuschauer sicher, bereits auch die Figur der Heldin enttarnt zu haben. Ihr Stimme sei unverkennbar eine Österreicherin.

Und tatsächlich, hört man sich die Balladenversion von „Smells Like Teen Spirit“ der Heldin an (siehe Video oben), fällt einem eine bestimmte Sängerin ein: Austrostar Christina Stürmer! 

„Die Heldin ist safe Christina Stürmer - ich kenne diese Stimme einfach! Wenn nicht, fress ich einen Besen“, ist auch eine Internetnutzerin sicher. Weitere Fans der Show schrieben: „Die Heldin ist 100 Prozent Christina Stürmer“ oder „Ich bin mir ganz sicher, dass das Christina Stürmer ist“.

Garvey tippte bei Axolotl auf Kurz
Vermutlich wäre auch für die 39-Jährige, die im letzten Jahr ihr zweites Kind bekommen hat, in den für Musiker schwierigen  Coronazeiten ein Mitwirken an so einer Show ein Gewinn. Und, wer weiß, wenn sie weiterhin überzeugt, kann sie lange weiterkommen, auch wenn ihr Geheimnis längst gelüftet ist. Denn das Publikum entscheidet per Voting, wer weiterkommt. 

ProSieben hat die Musikshow in diesem Jahr erstmals auf den Samstag gelegt. Im Rateteam sitzen wieder Ruth Moschner und Rea Garvey, die jeweils von einem Gast unterstützt werden. In der ersten Show saß Sänger Alvaro Soler bei ihnen am Tisch. Keiner der drei tippte übrigens auf Christina Stürmer, dafür dachte Rea Garvey beim Axolotl an Sebastian Kurz. 

Bei „The Masked Singer“ treten Prominente als Sänger auf, verstecken ihre Identität aber hinter einer aufwendigen Kostümierung. Nur ihre Stimmen können Aufschluss geben, wer sich dahinter verbirgt. Die Stars werden enttarnt, sobald sie nicht genügend Stimmen bekommen oder ganz am Ende gewinnen. Riewa zog am Samstag den Kürzeren gegen ein Stinktier, einen Hammerhai und einen Teddy, die nun alle wie eben auch die Heldin noch im Rennen sind. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol