15.10.2021 17:29 |

Gegen Baum geprallt

Bayern: Mann fuhr 2 km bewusstlos Auto und starb

Drama in Bayern: Ein 57 Jahre alter Mann ist rund zwei Kilometer weit bewusstlos mit seinem Auto gefahren und dann gestorben. Wie die Polizei am Freitag berichtete, kam der Autofahrer bei Illertissen in der Nähe einer Auffahrt zur Autobahn 7 von der Straße ab.

Der Wagen fuhr anschließend durch mehrere Wiesen und Maisfelder, ehe er schließlich gegen einen Baum prallte. Ein Zeuge kam dem Fahrer zu Hilfe, der 57-Jährige war aber nicht mehr ansprechbar.

Der Mann starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Er war wegen einer Erkrankung am Steuer zusammengebrochen und bewusstlos geworden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).