14.10.2021 20:00 |

20.000 Euro Schaden

Pensionist soll Autos zerkratzt haben

Ein 67-Jähriger stand am Donnerstag wegen schwerer Sachbeschädigung vor der Strafrichterin am Landesgericht. Der Salzburger soll insgesamt zehn Autos in der Strubergasse in Lehen mit seinem Schlüssel zerkratzt haben. Angeblich hätten ihn Falschparker im Halteverbot gestört.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Mann beteuerte im Zuge der Ermittlungen seine Unschuld. Videoaufnahmen sollen nun die Schuld des Mannes beweisen. Der Prozess wurde vertagt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?