09.10.2021 22:00 |

In Gnas

In einem Einfamilienhaus brach ein Brand aus

Aus derzeit noch unbekannter Ursache brach Samstagnachmittag in Gnas (Bezirk Südoststeiermark) in einem Einfamilienhaus ein Brand aus.

Gegen 13 Uhr verließ der 54-jährige Besitzer eines Einfamilienhauses das Gebäude. Als er gegen 14.30 Uhr dorthin zurückkehrte, nahm er zunächst den Geruch von verbranntem Plastik wahr. Der Mann hielt Nachschau und entdeckte hinter der leicht geöffneten Heizraumtür dichten Rauch. Er versuchte den Brand mittels Feuerlöscher zu löschen und verständigte die Feuerwehr.

Das stark verrauchte Wohnhaus wurde von einem Atemschutztrupp mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester und einer möglichen Brandausbreitung kontrolliert und in weiterer Folge mit einem Druckbelüfter rauchfrei gemacht. Insgesamt standen 41 Einsatzkräfte der Feuerwehren, zusammen mit dem Rotes Kreuz Ortsstelle Gnas und der Polizei im Einsatz. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind Gegenstand polizeilicher Erhebungen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 12°
wolkig
1° / 12°
heiter
1° / 13°
wolkig
4° / 13°
heiter
3° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)