Erstmals seit Langem

Überraschung! Bayern jetten heuer NICHT nach Katar

Es war inzwischen zu einer Tradition geworden - seit 2012 hatte der FC Bayern in der Winterpause der Bundesliga-Saison stets ein Trainingslager in Katar eingelegt: Doch nun ist Schluss damit! Freilich: Das hat nichts mit der von Aktivisten weltweit geäußerten Kritik an der katarischen Interpretation der Menschenrechte zu tun - vielmehr scheinen rein sportliche Gründe für die Entscheidung ausschlaggebend zu sein …

Wie die „Bild“-Zeitung zu wissen glaubt, habe man bei den Bayern Bedenken gehabt, dass angesichts der ohnehin kurzen Zeitspanne zwischen dem Ende der Hinrunde (19. Dezember) und dem Beginn der Rückrunde (7. Jänner) der Trip nach Katar den knappen Terminkalender endgültig zum Bersten bringen würde.

Um also zumindest ohne Reisestrapazen auszukommen, soll die Vorbereitung auf die erste Hälfte des Fußball-Jahrs 2022 auf dem Bayern-Trainingsgelände an der Säbener Straße in München absolviert werden.

Was übrigens für Coach Julian Nagelsmann keine Premiere wäre: Denn bereits im vergangenen Sommer hatte es kein Auslands-Trainingslager für die Bayern-Spieler gegeben …

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)