03.10.2021 18:00 |

Getrübter Start

Uni-Studenten „wünschen eine Besserung“

Seit drei Semestern herrscht Ausnahmezustand. Drei Semester mit technischen Schwierigkeiten, finanziellen Nöten und sozialen Einbußen. Die Liste der damit zusammenhängenden Erschwernisse könnte man noch weiter fortführen. Das kommende Semester scheint jedoch vielversprechender zu werden als die vorigen.

Salzburgs Studierende wünschen sich nach drei langen, einsamen Semestern endlich wieder ein wenig Normalität. Spezielle Regeln sollen den Studienalltag vor Ort ermöglichen. Für viele ein lang ersehnter Lichtblick. Die Möglichkeiten des Präsenzunterrichts entlastet einige, jedoch müssen sich viele weiterhin mit Online-Kursen herumschlagen.

Zitat Icon

Ich freue mich auf das Semester, aber ich wünsche mir, dass es besser wird als im vergangenen Jahr.

Studentin Carina H. (20)

Manche Studierende haben im kommenden Semester keinen einzigen Kurs in Präsenz, andere wiederum dürfen sich auf über 50 Prozent Anwesenheit vor Ortfreuen. Zudem kämpften viele um Entschädigungen für unbewohnte Wohnungen, verfallene Öffi-Tickets und verlorene Studentenjobs. Auch Studiengebühren wurden nur teilweise erlassen und so wuchs neben den finanziellen Sorgen auch der psychische Druck.

Zitat Icon

Es ist schwierig, ich kenne ja keine anderen Studierenden.

Studienanfängerin Gabriela T. (20)

Diejenigen, die das Privileg Präsenz genießen dürfen, begrüßen neben dem Unterricht auch ihre Kommilitonen. Auch geplante Opening-Parties sind nicht nur für Erstsemestrige ein Fixtermin. Ob sich die Kontaktarmut nun für Salzburgs Studierende ändert, bleibt offen.

Fabienne Gruber
Fabienne Gruber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)