Guten Morgen

Steuerreform-Gewinner | Schulden der Italiener

Steuerreform-Gewinner. Kanzler-Premiere im „Club 3“. Im neuen gemeinsamen multimedialen Interviewformat von „profil“, „Kurier“ und „Krone“ ist in dieser Woche Sebastian Kurz zu Gast. Zur Aufzeichnung (heute um 20.15 Uhr auf krone.tv und Schau-TV zu sehen) kam er nicht mit leeren Händen - sondern verriet mehr zur anstehenden Öko-Steuerreform, als bisher bekannt war. Da fasst Kurz zusammen, dass CO2-Emissionen einen Preis bekommen werden. Aber, und das unterstreicht er deutlich: „Gleichzeitig wird es eine starke Entlastung der arbeitenden Menschen geben, insbesondere der kleinen und mittleren Einkommen und der Familien, aber auch der Pensionisten.“ Während sich die CO2-Bepreisung zwar auf alles auswirken werde, wo es Emissionen gibt, werde letztlich „jedem, der arbeiten geht, deutlich mehr übrig bleiben“. Darüber hinaus spricht sich der Kanzler auch gegen Gebührenerhöhungen aus. Und als wir ihn nach dem offiziellen Teil des Interviews noch fragen, was er dann zur angepeilten ORF-Gebührenerhöhung um acht Prozent sage, findet er auch klare Worte, die gerne zitiert werden dürfen: Auch diese Gebührenerhöhung finde er nicht gut! Dann hoffen wir, dass die GIS-Erhöhung den Österreichern erspart bleibt. 

Schulden der Italiener. Breiten Raum in der Diskussion mit Sebastian Kurz im Club 3 nimmt auch der Ausgang der deutschen Wahlen ein. Schon vor der Wahl hatte dieser ja nach einem Treffen mit dem dann gescheiterten Unions-Kandidaten Armin Laschet davor gewarnt, „dass sich Europa keinen Totalausfall Deutschlands leisten kann“ - nämlich wenn die CDU nicht in der Regierung sei. Genau das zeichnet sich nun aber ab. Kurz sieht eine seiner Ansicht nach drohende Vergemeinschaftung von Schulden in der EU aufgrund des SPD-Sieges. „Ich will nicht, dass der österreichische Steuerzahler die Schulden der Italiener zahlt.“ Dagegen werde er ankämpfen. Wir werden ja sehen, wie das gelingt, wenn Deutschland als Verbündeter Österreichs in diesem Kampf ausfallen sollte!

Einen schönen Samstag!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit

Mehr Nachrichten

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele