MLS

Trainer Struber gewann mit Red Bull New-York-Derby

Red Bull New York unter dem Salzburger Trainer Gerhard Struber hat am Samstag in der nordamerikanischen Fußballliga MLS das Stadtderby gegen New York City FC gewonnen. Das RB-Team, ab der 86. Minute mit Daniel Royer, gewann im Yankee Stadium dank eines Treffers von Omir Fernandez (43.) mit 1:0.

Mann des Spiels war aber Red-Bull-Torhüter Carlos Coronel, der mit vielen guten Paraden den Sieg sicherte.

Im Kampf um den Play-off-Einzug sind Struber und Co. weiter im Rennen, allerdings hat RBNY bereits sieben Punkte Rückstand auf CF Montreal, das den siebenten und letzten Aufstiegsplatz der Eastern Conference einnimmt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)