21.09.2021 06:00 |

Neues „Klammer“-Poster

Intimer Blick auf Franz und seine große Liebe Eva!

Er ist der Kaiser der Abfahrt, das Skiwunder, der sympathische Kärntner, den die ganze Welt liebt: Der Kinofilm „Klammer - Chasing the Line“ (Kinostart 28.10.) setzt Franz Klammer und seinem legendären Olympia-Gold 1976 ein filmisches Denkmal - ohne dabei den Blick auf den Menschen und seine große Liebe Eva zu vergessen. Das macht jetzt auch das neue Plakat zum mit Spannung erwarteten Kino-Highlight des Jahres mehr als deutlich!

Der historische Moment, das Olympia-Gold 1976, wird - wie berichtet - ab 28. Oktober im Biopic „Klammer - Chasing the Line“ von Regisseur Andreas Schmied als halsbrecherisches Spektakel auf der großen Leinwand zu sehen sein - und auch dort mit Sicherheit wieder für Gänsehaut bei den Fans des Skiwunders sorgen.

Noch nie gesehene Einblicke ins Privatleben der Legende
Neben der spektakulären Skisport-Geschichte wird der Kinofilm aber auch intime - noch nie gesehene - Einblicke ins private Leben der Legende bieten. Das will jetzt auch das neue Poster hervorheben, auf dem sich Franz Klammer (der Klagenfurter Mime Julian Waldner) und seine - 1976 noch zukünftige - Frau Eva (gespielt von Valerie Huber) gegenüberstehen und anschauen als gäbe es nichts anderes auf dieser Welt - ohne dabei kitschig oder sentimental zu wirken.

„Es gibt Seitengeschichten, die gewesen sind, die man so nicht weiß, die wir nicht verarbeitet haben. Es ist ja ein Kinofilm„, hatte Abfahrtskaiser Klammer im Gespräch mit der “Krone" bereits verraten.

Plakat versprüht sexy Flair der 70er-Jahre
Wie schon das Teaser-Plakat und der Trailer (siehe Video oben) zum Film versprüht auch das aktuelle Plakat jedenfalls jede Menge sexy Flair der 70er-Jahre! Um diese filmische Zeitreise zu ermöglichen, wurden für das Filmhighlight des Jahres satte 5,5 Millionen Euro Budget in die Hand genommen. Für die Regie zeichnet Andreas Schmied verantwortlich, der verspricht: „Die wilden Siebziger werden lebendig“.

Die „Krone“ begleitet das Kino-Event (mehr dazu demnächst auf krone.at) und es wird - soviel sei vorab verraten - auch die Chance auf einen tollen Kurzurlaub für 2 Personen in Bad Kleinkirchheim geben!

Kinostart von „Klammer - Chasing the Line“: 28. Oktober!

Seine Gala-Premiere wird der Film übrigens im Rahmen des Zürich Film Festival schon bald - am 27. September - feiern, die Österreich-Premiere vor Kino-Publikum dann im Oktober in Kärnten!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)