18.09.2021 07:57 |

Leichtathletik

Ayodeji will in Linz auch die Spezialisten ärgern

Am Wochenende steigt eines der letzten Highlights der Freiluftsaison 2021. In der Linzer OÖ Oberbank-Arena werden die österreichischen Meister in den U20 und U16-Klasse gesucht. Als Topfavoriten im Weitsprung gelten die Satteinserin Annika Rhomberg und der Fußacher Tosin Ayodeji. Der will allerdings nicht nur in seiner Spezialdisziplin abräumen, sondern auch bei anderen Medaillenentscheidungen mitmischen.

Mit einem Satz auf 7,48 m meldete sich Tosin Ayodeji (Technoplast Höchst) bei der Golden Roof Challenge vor einer Woche in Innsbruck zurück. Lange Zeit lief es nicht rund beim Leichtathletik-Talent aus dem Ländle, doch mit dem Spaß am Springen, kam jüngst auch die Weite zurück.

Bei den Österreichischen U20-Meisterschaften in Linz will Ayodeji am Wochenende wieder „Spaß haben“, weiß sein Trainer Sven Benning. „Wenn er das bringt, was er mir angekündigt hat, dann sehen wir die 7,50 m“, verrät Benning, der sich seit Tosins Sprung über 7,71 m vor einem Jahr abgewöhnt hat gegen seinen Schützling zu wetten. „Ärgern“ will der 18-Jährige die Spezialisten darüber hinaus im Hochsprung, über die 100 m und die 200 m.

Ebenfalls als Favoritin geht Annika Rhomberg (TS Gisingen) in den Weitsprung. „Ihr Ziel ist es, wieder die Sechs-Metermarke zu überspringen und ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden“, so Trainerin Astrid Sugg, die ihrer Athletin beim Saison-Finale auch eine Medaillen-Chance über die Hürde bescheinigt. „Annika ist super drauf über die Hürde, das schaut richtig gut aus.“ 

Tim Reiter
Tim Reiter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 14°
heiter
4° / 17°
heiter
5° / 14°
heiter
5° / 16°
wolkenlos
(Bild: zVg; Krone Kreativ)