In Helfenberg:

Irrer schlug auf Pkw ein und prügelte Pensionisten

Wie in einem schlechten Film kam sich Manfred Freudenthaler (68) aus St. Stefan am Walde am Montagabend vor: Ein Syrer (37) drehte in Helfenberg (Oberösterreich) völlig durch. Er schlug mit einer Hacke auf Autos ein, verpasste dem Senior ein blaues Auge und schlug sogar dessen Hundewelpen. Der Verdächige kam in den Neuromed Campus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich wollte die Schloßstraße rauffahren. Plötzlich tobt da der Syrer herum“, schilderte Freudenthaler. „Er hat mir so heftig gegen die Windschutzscheibe geschlagen, dass die jetzt einen Sprung hat. Als ich das Fenster runtergelassen und ihn gefragt habe, was das soll, hat er mir ins Gesicht geschlagen und ein blaues Auge verpasst.“

Zitat Icon

Als ich das Fenster runtergelassen und ihn gefragt habe, was das soll, hat er mir ins Gesicht geschlagen und ein blaues Auge verpasst.

Manfred Freudenthaler (68)

„Als ich die Autotür aufgemacht hab‘, ist mein Hundewelpen, ein Deutscher Langhaar, raus. Dem hat er auch auf die Schnauze geschlagen“, so der 68-Jährige. „Der Hund war fertig, er hat die ganze Nacht nicht geschlafen“, ist Freudenthaler aus St. Stefan verständlicherweise schwer empört.

Verdächtiger amtsbekannt
Er fuhr zur örtlichen Polizeiinspektion, um den brutalen Vorfall anzuzeigen. Inzwischen dürfte der Syrer weitere Autos mit einer Hacke demoliert haben. Er soll auch eine Frau angegriffen haben. Die Beamten nahmen den rabiaten 37-Jährigen fest. Er war aufgrund seines auffälligen Verhaltens bereits amtsbekannt. Der Randalierer wurde in den Neuromed Campus in Linz eingeliefert. Die Ermittlungen laufen noch.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)