24.08.2021 07:01 |

Wirtschaft innovativ

27 Bürgermeister errichten Businesspark gemeinsam

Ein kräftiges Lebenszeichen geben Handel und Gewerbe im Mittelburgenland. Für zukunftsweisende Impulse soll ein Businesspark am Knotenpunkt zwischen Oberpullendorf und Steinberg-Dörfl sorgen. Nach Jahren der genauen Vorbereitung wird das Projekt bald umgesetzt - mit großem Zuspruch aus den Standortgemeinden.

„Vollbeschäftigung für das Burgenland“, lautet das Ziel von Landesrat Leonhard Schneemann. Ein wichtiger Schritt dazu ist ein neuer interkommunaler Businesspark im Raum Oberpullendorf.

5,4 Millionen € an Kosten
Die Wirtschaftsagentur des Landes übernimmt die meisten Gesellschaftsanteile. Geschäftsführer Harald Zagiczek: „Die Kosten für die Grund- und Erschließungsmaßnahmen auf zehn Hektar betragen 5,4 Millionen Euro.“ Der Baustart ist im März 2022 vorgesehen, die Fertigstellung Ende des nächsten Jahres. 40 Prozent der Flächen sind bereits verplant.

Zusammenhalt der Gemeinden
27 von 28 Gemeinden sind an Bord. Bürgermeisterin Angelika Mileder aus Frankenau-Unterpullendorf ist von dem Projekt begeistert: „Vor allem deshalb, weil damit Kaufkraft und Wirtschaftlichkeit in der Region bleiben, statt abzuwandern.“ Dem kann Amtskollege Christian Rohrer aus Lutzmannsburg nur beipflichten: „Das Vorhaben ist von Innovationsgeist geprägt. Das trägt wiederum maßgeblich zur Schaffung neuer Arbeitsplätze bei.“

Erfolg vorprogrammiert
Zuversichtlich ist ebenfalls der Lockenhauser Bürgermeister Christian Vlasich: „Unser Businesspark zeigt, dass man überregional und gemeindegrenzenüberschreitend denken muss, um Erfolg zu haben. Eine langfristige Finanzierung macht das Vorhaben erst rentabel.“ Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner kurz und bündig: „Ein mustergültiges Projekt.“

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 16°
leichter Regen
10° / 17°
einzelne Regenschauer
11° / 16°
leichter Regen
11° / 16°
leichter Regen
11° / 16°
leichter Regen