22.08.2021 16:14 |

Drama bei Wanderung

Salzburger Künstler Lois Renner (59) gestorben

Der aus Salzburg stammende Künstler Lois Renner ist am Samstag 59-jährig bei einer Wanderung auf den Untersberg in Grödig (Flachgau) gestorben. Renner, der 1992 mit dem Monsignore-Otto-Mauer-Preis ausgezeichnet wurde, arbeitete in Wien und Salzburg an der Schnittstelle zwischen Malerei und Fotografie.

Am Samstag dürfte er gemeinsam mit einem Bekannten eine Wanderung auf den Untersberg unternommen haben. Dabei machte er immer wieder Pausen, ohne dies zu kommentieren. Als die beiden Wanderer im Bereich einer Quelle waren, brach der Mann plötzlich reglos zusammen und fiel noch wenige Meter Richtung Tal. Anwesende Wanderer leisteten sofort Erste Hilfe, jedoch konnte ein schnell anwesender Notarzt nur noch den Tod des 59-Jährigen feststellen. 

Renner, geboren am 11. Oktober 1961 in Salzburg, studierte an der Universität Mozarteum in Salzburg und an der Kunstakademie Düsseldorf. Wie das Salzburg Museum in seinem Nachruf schreibt, war Renners intensive künstlerische Auseinandersetzung mit dem Modell werkbestimmend. In den 1990er-Jahren hatte er begonnen, sein damaliges Atelier in Salzburg als Modell nachzubauen und in diese Miniatur zahlreiche malerische, kunsthistorische und persönliche Bezugswelten einzubauen. Die dabei entstandenen Situationen und Kompositionen hielt er fotografisch fest.

Damit habe Renner „vielfach international wahrgenommene Beiträge zur künstlerischen Erkundung der Zwischenräume von Malerei und Fotografie in Bezug auf das Thema des Modells“ geleistet, heißt es in dem Nachruf. In seinen jüngsten Arbeiten inszenierte Renner Gipsskulpturen.

Seine Werke waren in zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen. 2017 zeigte das Salzburg Museum eine umfassende Retrospektive des Künstlers in der Kunsthalle in der Neuen Residenz. 2001 erhielt er den erstmals vergebenen Großen Kunstpreis des Landes Salzburg, 2002 wurde er mit dem Internationalen Preis für Fotografie auf der II. Kunstbiennale von Buenos Aires ausgezeichnet. Von 2001 bis 2005 war Renner Professor für künstlerische Fotografie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol