10.08.2021 23:00 |

Am 5. September

Sportler laden zu Bewegung für den guten Zweck

Wolfgang „Radlwolf“ Dabernig und Michi Kurz sind Legenden im Behindertensport. Sie animieren nicht nur zu mehr Bewegung, sondern wollen auch anderen damit helfen.

Sympathisch, sportlich und ehrlich: Wolfgang und Michi sind einfach zwei lässige Burschen und Vorbild für viele. Denn trotz schwerer Schicksalsschläge gaben sie niemals auf. Es ist kaum zu glauben, dass der Gailtaler und der Lesachtaler nach Sportunfällen und Erstdiagnose Querschnittlähmung einmal im Rollstuhl saßen, wenn man ihnen heute mit dem Fahrrad kaum nach kommt.

Unzählige Erfolge im Behindertensport, gekrönt von Wolfgangs glänzendem Silber bei den Sommer-Paralympics 2004 in Athen, können die beiden für sich verbuchen. „Wir sind dankbar, dass wir unsere Schicksalsschläge so gut weggesteckt haben“, sagen Wolfgang und Michi zur „Bergkrone“: „Mit Hilfe des Sports haben wir es beide geschafft, dass wir wieder ein normales Leben führen können. Denn Sport ist wichtig.“ Deshalb organisieren die beiden seit sieben Jahren die „Bewegung für den guten Zweck“.

Ein tolles Rad-, Lauf- und Wanderevent, das heuer am Sonntag, dem 5. September, stattfindet. „Startgebühr gibt es nicht, sondern lediglich eine freiwillige Spende. Allein im Vorjahr sind so gut 8000 Euro zusammen gekommen. Damit wird vom Schicksal getroffenen Menschen geholfen. Deshalb hoffen wir, dass wirklich viele mitmachen und mithelfen.“ Zwischen 9 und 10 Uhr kann auf dem Hauptplatz von Mauthen gestartet werden (kein Massenstart, 3G-Regel beachten).

Das Ziel ist die 9,5 Kilometer und 530 Höhenmeter entfernte Untere Valentinalm, wo alle Teilnehmer auch an einer Preisverlosung teilnehmen. Für musikalische Unterhaltung werden die Rotspitzler sorgen. Valentinalm-Wirt Bruno Neumayr und sein Team freuen sich bereits auf die Teilnehmer.

Also, mitmachen und Gutes tun! Auch die „Bergkrone“ wird teilnehmen.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol