09.08.2021 09:46 |

„Turboimpfen“ in Arena

Marco Pogo impft seine Fans vor Turbobier-Konzert

Aus dem „Impfturbo“ wird „Turboimpfen“ - dafür sorgt Turbobier-Frontmann und Arzt Marco Pogo im Rahmen des großen Open-Air-Konzerts am 14. August in der Arena Wien. Er hat in Kooperation mit der Stadt Wien und Gesundheitsstadtrat Peter Hacker eine Impfstraße organisiert und impft Fans und alle, die es noch werden wollen, persönlich. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Unser Motto des Sommers zum Impfen lautet ‚hin zu den Menschen‘. Deswegen stellten wir auch sehr gerne ein Impfteam für diese tolle Aktion zur Verfügung“, freute sich Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker über die kreative Aktion von Turbobier-Frontman Marco Pogo - und fügte hinzu: „Wäre ich nicht schon geimpft, dann hätte ich mich jedenfalls von einem Rock-‘n‘-Roll-Doktor impfen lassen.“

Impfung nicht nur für Konzertbesucher
Alle Impfwilligen können sich am 14. August ohne Anmeldung von 12 bis 14 Uhr in der Arena Wien einfinden und werden dort mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft. Jugendliche von 12 bis 17 Jahren erhalten den Impfstoff von Pfizer. Mitzubringen ist lediglich ein Personalausweis und die e-card.

Die Impfaktion ist nicht an das Konzert gebunden, es können sich also auch all jene impfen lassen, die kein Ticket für das Konzert von Turbobier gekauft haben. Einen Tipp gibt der Turbobier-Arzt seinen Fans noch auf den Weg: Allzu tief sollten diese auf dem anschließenden Konzert nämlich nicht ins Krügerl schauen, denn nach der Impfung kann es in Kombination mit Alkohol zu Wechselwirkungen kommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol