20.07.2021 06:02 |

Neue schwere Vorwürfe

Maturareise: K.-o.-Tropfen im Trinkwasser?

Jetzt gibt es neue Klagen über die berüchtigte Maturareise in Kroatien. Wie berichtet, sollen unter Drogen gesetzte Mädchen vergewaltigt worden sein. Dann sorgten Dutzende Corona-Fälle für Wirbel. Ein 19-Jähriger berichtet nun von schweren Erkrankungen – ausgelöst von Trinkwasser, womöglich versetzt mit K.-o.-Tropfen.

K.-o.-Tropfen-Vorwürfe hatten bereits im Vorfeld für Wirbel gesorgt. Im Fall von Markus N. könnte es auch Putz- oder Desinfektionsmittel gewesen sein, das in Wasserflaschen abgefüllt war. „Ich war in der Früh laufen und durstig. Da es im Hotel kein Wasser gab, holte ich welches von der Strandbar. Bald darauf war mir nur noch übel. Die Speiseröhre brannte fürchterlich“, so der Burgenländer.

„Ich lag im Bett und konnte nicht mehr aufstehen“
Schwindelgefühl, zittrige Hände, Schüttelfrost. „Ich lag im Bett, konnte nicht mehr aufstehen“, schildert N. Er bekam Infusionen. Danach sei es ihm kurz besser gegangen, bis die Schmerzen wieder zurückkehrten. „Früher heim durfte ich nicht. Mitarbeiter von X-Jam sagten nur, es tue ihnen leid“, erklärt der 19-Jährige. Ein Freund, der das Trinkwasser gleich ausgespuckt hatte, litt unter Durchfall. Erholt haben sich beide erst daheim.

Abseits der Klagen über die Maturareise geht schon die nächste große Party ab. Bei „Austria goes Zrce“ lassen bis zum Wochenende Tausende junge Österreicher – unter ihnen Hunderte Schulabsolventen – den Sommer hochleben. Und das ausgerechnet in der Region Zadar, die als Corona-Risikogebiet gilt. Insider sehen bereits den nächsten „Party-Cluster“: „Wir wollen den Teufel nicht an die Wand malen, aber bei so vielen Gästen auf engem Raum wird eine weitere Infektionsserie wohl nicht ausbleiben.“

Karl Grammer
Karl Grammer
Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 25°
wolkig
17° / 24°
einzelne Regenschauer
16° / 25°
stark bewölkt
17° / 25°
wolkig
16° / 24°
stark bewölkt