16.07.2021 11:01 |

Modische Premiere

Die Jagd nach dem neuesten Trend

Lena Hoschek ,Max Mayr Melnhof und Markus Meindl feierten am Donnerstag eine modische Premiere. Die „Krone“ war dabei.

Salzburg Es ist das erste Mal, dass Modedesignerin Lena Hoschek sich für ihren neuesten Coup gleich zwei Inspirationsquellen mit ins Boot holt. In Kooperation mit Landesjägermeister Max Mayr Melnhof und dem Luxus-Trachtendesigner Markus Meindl präsentierte sie gestern die gemeinsam entworfene österreichische Jägerinnenjacke.

Hoschek, bekannt für ihre Hommagen an die weibliche Form, stellt auch dieses Mal die Frau in den Mittelpunkt. Rund 13.000 aktive Jägerinnen gibt es in Salzburg – ein Kleidungsstück soll für sie alle zum Must-Have werden. „Die Jacke steht mit ihrer nachhaltigen Verarbeitung für das, was auch die Jagd ausmacht - Anerkennung und Respekt für unsere Natur“, sagt Max Mayr Melnhof.

Die Fertigung ist aufwendig. Ausschließlich hochwertige und regionale Materialien werden dafür verwendet. Ein ganz besonderes Highlight der Jacke offenbart sich erst bei genauerem Hinsehen. Der Futterstoff ist mit farbenfrohen Motiven aus Wald und Wiese, sowie heimischen Wildtieren bedruckt.

Die ausschließlich in Tracht gekleideten Gäste zeigten sich entzückt - auch von der am Rande der Präsentation stattfindenden Tombola zugunsten der Organisation „Save the Wildlife“. Die von Mayr Melnhof und Meindl gegründete Organisation möchte der Natur und Tierwelt im Salzburger Land etwas zurückzugeben. „Jagen ist nicht nur töten, sondern vor allem erhalten“, betonen die drei Gastgeber.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol