15.07.2021 10:48 |

Tierischer Einsatz

Tiroler Polizeihund stellt Einbrecher-Duo im Wald

Einem Polizeihund ist es zu verdanken, dass die Flucht zweier Ungarn im Altern von 29 und 48 Jahren nach einem Einbruch rasch ein Ende fand. Am Mittwochabend schlug das Duo in einem Wohnblock in Innsbruck zu. Alarm geschlagen hatte ein Bewohner (51), in dessen Wohnung die beiden Männer ebenfalls eingedrungen waren. Laut Polizei sind die Täter bereits amtsbekannt. Sie wurden festgenommen.

Der Anruf bei der Polizeiinspektion Innsbruck-Hötting ging um 21 Uhr ein: Der 51-Jährige meldete, dass soeben bei ihm eingebrochen wurde und sich der oder die Täter vermutlich noch in der Wohnung darüber befinden würden. Eine Polizeistreife fuhr sofort zum Tatort und konnte bei der im Parterre befindlichen Wohnung des Anzeigers ein offen stehendes Fenster feststellen. Bei der folgenden Durchsuchung der beiden Wohnungen konnten jedoch keine Täter angetroffen werden.

Polizeihund stellte Verdächtigen im Wald
„Nachdem ein Polizeidiensthundeführer sowie eine weitere Streife angefordert wurden, nahm der Polizeidiensthund die Fährte auf und führte die Beamten in einen unmittelbar neben dem Tatobjekt befindlichen Wald“, schildert die Exekutive. Rund 150 Meter südlich des Tatorts konnte der Hund schließlich zwei Männer stellen.

Zitat Icon

Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um zwei amtsbekannte Ungarn im Alter von 48 und 29 Jahren handelte.

Ein Sprecher der Polizei

Duo bereits amtsbekannt
„Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich um zwei amtsbekannte Ungarn im Alter von 48 und 29 Jahren handelte.“ Im Zuge der Durchsuchung der Männer konnten Bargeld und Elektrogeräte sowie diverse weitere Gegenstände, welche dem vorangegangenen Einbruchsdiebstahl zugeordnet werden konnten, sichergestellt werden.

Die beiden Tatverdächtigen wurden festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Innsbruck überstellt. 

Manuel Schwaiger
Manuel Schwaiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 29. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 17°
starker Regen
12° / 18°
starke Regenschauer
10° / 14°
starker Regen
12° / 18°
Regen
11° / 19°
starke Regenschauer