14.07.2021 09:00 |

Spannender Stargast

Die Koryphäe erklärt die neue Zauberformel

Der Nachwuchsfußball in Österreich wird auf neue Beine gestellt! Die Kinder sollen künftig wieder mit Spaß bei der Sache sein. Im ÖFB laufen die Vorbereitung für die große Strukturreform längst, ab der Saison 2022/23 wird sie umgesetzt. Mit dem Deutschen Prof. Matthias Lochmann kommt ein absoluter Fachmann zu diesem Thema zur Trainerfortbildung am Sonntag nach Wagna.

Eigentlich hätte sie schon heuer eingeführt werden sollen, doch da spielte Corona nicht mit. Daher kommt die große Strukturreform im österreichischen Fußball-Nachwuchs 2022/23. Die Vorbereitungen im ÖFB laufen auf Hochtouren. Eine Arbeitsgruppe tüftelt an den neuen Wettkampfstrukturen und Formaten.

Der gehört auch Walter Hörmann an, seines Zeichens Sportdirektor im steirischen Fußballverband. „Weniger Spieler, verkleinerte Spielformen, Tabellen erst ab der U13, alle sollen gleichmäßig eingesetzt werden - der Spaß soll an erster Stelle stehen“, schwärmt Hörmann von FUNiño. Eine Koryphäe des Kinder- und Jugendfußballs wird auch bei der Trainerfortbildung des Verbandes am Sonntag in Wagna referieren.

Theorie und Praxis
Der deutsche Sportwissenschaftler Prof. Matthias Lochmann ist Experte für FUNiño. Hörmann: „Er wird das neue Wettkampfsystem sowohl in der Theorie als auch in der Praxis vorstellen.“ Bayern setzt seit dem Vorjahr auf die neue Zauberformel im Nachwuchs, der Rest Deutschlands zieht heuer nach.

Hörmann: „Es wäre schön, wenn sich viele Nachwuchstrainer und Jugendleiter Zeit nehmen würden“, appelliert der Sportdirektor. Anmeldung unter: www.stfv.at

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 16°
leichter Regen
11° / 15°
leichter Regen
10° / 16°
leichter Regen
9° / 15°
stark bewölkt
9° / 14°
leichter Regen