Bremsen waren defekt

Pkw-Lenkerin (55) krachte frontal gegen Garagentor

Oberösterreich
30.06.2021 17:00

Weil laut eigenen Angaben die Bremse an ihrem Pkw plötzlich nicht mehr funktionierte, prallte eine Pkw-Lenkerin (55) frontal gegen ein Garagentor. Die Frau musste ins Klinikum Rohrbach eingeliefert werden.

Eine 55-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 30. Juni 2021 gegen 9 Uhr mit einem Pkw in Lembach im Mühlkreis von der Moritz Scheibl-Straße Richtung Rendlsiedlung. Auf dem abschüssigen Straßenstück funktionierten laut Angaben der Lenkerin die Bremsen nicht mehr und das Fahrzeug stieß frontal gegen die Garage eines Einfamilienhauses. Die 55-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Rohrbach eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele