24.06.2021 11:50 |

Café & Co. geplant

Gasthof & Stadl in Rangersdorf vor Abriss gerettet

Der geschichtsträchtige Stadl direkt im Ortszentrum von Rangersdorf wurde vor dem Abriss gerettet. Vier Gemeindebürger haben sich zusammengetan, um ein Projekt auf die Beine zu stellen, durch das die vielen Räume des alten Gebäudes wiederbelebt werden sollen. Auch der leerstehende Gasthof ist Teil des Vorhabens. Dort ist ein Ort der Generationen geplant.

Ohne die Interessensgemeinschaft würden jetzt moderne Wohnbauten dort stehen, wo sich der alte Gasthof und der Stadl befinden. Doch die vier engagierten Mitglieder haben sich dafür eingesetzt, dass die für die Gemeinde bedeutenden Häuser erhalten bleiben. „Helmuth Kerschbaumer, Pulchheria und Franz Josef Eder sowie ich waren uns sicher, dass der Stadl eigentlich unter Denkmalschutz stehen müsste“, sagt Vereinsmitglied Franz Zlöbl. Der Verein informierte daraufhin das Denkmalamt: „Kontrollen bestätigten die historische Bedeutung des Gebäudes und führten letztlich dazu, dass das im 16 Jahrhundert errichtete Objekt nun geschützt ist.“

Beide Bauten sollen wiederbelebt werden
Der Verein will beide Bauten wiederbeleben und restaurieren: „Im Gasthof wird im Erdgeschoss ein Café und ein Museum entstehen.“ Im ersten Stock sind sechs betreubare und im zweiten vier leistbare Wohnungen geplant. „Es soll ein Ort der Generationen werden. Im Keller ist außerdem eine Tagesstätte angedacht.“

Vier Millionen Euro schweres Vorhaben
Und auch für den Stadl gibt’s bereits Pläne: „In den Räumen werden acht Holzcontainer aufgestellt, die über verschiedene Themen, wie Regionalität, Kultur oder Radfahren, informieren“, verrät Zlöbl. Die großzügige Fläche des oberen Stockwerks soll für Veranstaltungen genutzt werden. Die Kommune begrüßt das rund vier Millionen Euro schwere Vorhaben des Vereins: „Unser Ortszentrum muss belebt und erneuert werden. Für den Tourismus hat es jedenfalls eine große Bedeutung“, sagt Bürgermeister Josef Kerschbaumer.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol