Sieg gegen Deutschen

Ofner meistert Auftakthürde in Wimbledon-Quali

Tennis
22.06.2021 18:11

Sebastian Ofner darf weiter von einer Teilnahme am Hauptbewerb des Tennis-Grand-Slam-Turniers in Wimbledon träumen. Der 25-jährige Steirer startete am Dienstag mit einem klaren 6:2,6:3-Erfolg gegen den Deutschen Cedrik-Marcel Stebe in die Qualifikation des Rasen-Klassikers. 

Drei Runden müssen überstanden werden, als nächste Hürde wartet in der 2. Runde der 30-jährige Russe Andrej Kusnezow.

(Bild: GEPA)

In der Frauen-Quali versuchen sich mit Barbara Haas (gegen die 24-jährige Italienerin Jessica Pieri) und Julia Grabher (gegen die 21-jährige Ukrainerin Katarina Zawatska) zwei Österreicherinnen. Fix im Hauptbewerb dabei sind nur ÖTV-Star Dominic Thiem und Dennis Novak.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele