05.02.2011 11:30 |

Gegen Pkw geprallt

Schweizer begeht nach Unfall auf der A14 Fahrerflucht

Nach einem Unfall auf der Rheintalautobahn (A14) am späten Freitagabend hat ein Autolenker aus der Schweiz Fahrerflucht begangen. Der 36-Jährige aus dem Kanton St. Gallen stellte sich erst eine Stunde nach der Kollision mit dem Wagen einer 56-jährigen Frau, bestätigte die Autobahnpolizei Dornbirn. Ein Alkotest erbrachte ein positives Ergebnis, der Schweizer gab aber an, erst nach dem Unfall getrunken zu haben.

Die Kollision ereignete sich kurz vor Mitternacht zwischen Hohenems und Dornbirn in Fahrtrichtung Deutschland. Laut Polizei war die 56-Jährige auf der Überholspur unterwegs, als der 36-Jährige knapp auf das Auto der 56-Jährigen auffuhr und die Frau durch Lichtsignale irritierte. Der Schweizer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen die Mittelleitschiene und dann gegen den Wagen der Frau, der dadurch ebenfalls gegen die Leitschiene gedrückt wurde. Daraufhin machte sich der 36-Jährige mit seinem noch fahrtüchtigen Wagen aus dem Staub.

Erst etwa eine Stunde später stellte sich der Schweizer auf dem Polizeiposten in Bregenz. Ein Alkotest bescheinigte dem Mann einen Blutalkoholgehalt von 0,8 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-5° / 5°
wolkenlos
-4° / 9°
wolkig
-4° / 9°
heiter
-5° / 9°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.