08.06.2021 12:16 |

Corona-Impfung

Auch Blümel hat jetzt seinen ersten Stich bekommen

Die Immunisierung von Regierungsmitgliedern gegen das Coronavirus ist am Dienstag fortgesetzt worden. An der Reihe war am Dienstag Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP), der im Austria Center Vienna geimpft wurde. Des Ressortchefs Dank galt den Mitarbeitern vor Ort, die Organisation funktioniere reibungslos, hieß es in einer Aussendung.

Blümel hätte schon länger geimpft werden können, da seine Lebensgefährtin ein Kind erwartet. Der Finanzminister verzichtete aber, bis er quasi am normalen Weg an der Reihe war. „Die Impfung ist der Weg zurück zur Normalität, sowohl für das gesellschaftliche als auch das wirtschaftliche Leben", so der Appell des Ministers nach seiner Impfung.

Vor Blümel waren etwa schon Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler, Bildungsminister Heinz Faßmann (beide ÖVP) und Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) geimpft worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Juli 2021
Wetter Symbol