10.11.2004 14:40 |

Tauglich?

Vor dem Sport untersuchen lassen!

Sport ist gesund - das ist völlig richtig. Allerdings sollte man sich vor der Ausübung einer Sportart von einem Arzt untersuchen lassen, ob man für diese Sportart überhaupt geeignet ist.
Die Österreichische Gesellschaft fürSportmedizin und Prävention hat eine sogenannte Sporttauglichkeitsuntersuchungerstellt. Darin werden Familienanamnesen (besonders eventuelleHerz- und Kreislauferkrankungen), aber auch andere für diespotliche Abklärung wichtige gesundheitliche Probleme derFamilie berücksichtigt.
 
Zunächst wird die eigene gesundheitliche Verfassungmündlich erhoben, dann werden folgende Parameter überprüft:
- Ruhe-Herzfrequenz
- Ruhe-Puls
- Größe, Körpergewicht, BMI
- Prozentueller Fettanteil
- Ruhe-EKG
- Harnstreifentest
- Kurztest auf Gehör und Sehvermögen
- diverse Muskelfunktionen des Körpers werden überprüft
 
Man sieht, diese Untersuchung kann auch alsVorsorgeuntersuchung interpretiert werden. Man sollte mit seinerGesundheit grundsätzlich nicht spielen, gerade in Verbindungmit Sport ist es aber noch wichtiger, darauf zu achten, was dereigene Körper verträgt und was nicht. In den letztenWochen starben Profisportler im Fußball und Eishockey amSpielfeld an Herzschwächen...
 
Wo kann ich mich untersuchen lassen?
Am besten bei einem ausgebildeten Sportmediziner!Diese haben eine solide Aus- und Weiterbildung in diesem Spezialgebiet.Grundsätzlich haben aber fast alle Ärzte verschiedensterFachrichtungen durch Fort- und Weiterbildungen sportmedizinischeZusatzqualifikationen vorzuweisen.
Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten