26.05.2021 11:50 |

Hofft auf Olympia

Fischer bei U20-WM dank Sondererlaubnis am Start

Die auf die Olympiateilnahme hoffende Niederösterreicherin Sarah Fischer wird bei der U20-WM der Gewichtheber in Taschkent dank Sonderstarterlaubnis am Sonntag an den Start gehen. Nach der Absage der U20-WM im Vorjahr wegen der Corona-Pandemie nützt die Niederösterreicherin den Bewerb, um Qualifikationspunkte für Tokio zu sammeln. Dies wurde einigen Athleten ermöglicht, um ihnen eine faire Chance auf eine mögliche Teilnahme an den Sommerspielen zu geben.

Fischer ist momentan 21. der Klasse bis 87 kg. Letztlich wird die Olympia-Teilnahme wohl davon abhängen, welche Gewichtsklassen von den starken Nationen beschickt werden, da maximal vier Starter pro Land über alle sieben Gewichtsklassen verteilt möglich sind. Im Ergebnis der U20-WM wird sie aufgrund ihres Alters (20) aber nicht gewertet. Österreichs einzige reguläre Vertreterin ist die Tirolerin Victoria Steiner am Donnerstag (bis 71 kg).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol