Guten Morgen

Prost und Mahlzeit | Schmelzendes Eis

Prost und Mahlzeit! Hurra, wir sperren auf. Schwindlig werden kann es einem, wenn man hört, mit welchen Bescheinigungen wir ab heute ins Wirtshaus, Kino oder zur Kultur dürfen. Weil der verheißungsvoll angekündigte „grüne Pass“ noch nicht umgesetzt ist, müssen Wirte & Co. ab heute in einem Dickicht an gültigen oder vielleicht auch nicht gültigen Bescheinigungen herausfiltern, wer ins Lokal (oder Kino, Fitnessstudio, Theater usw.) darf. Aber welcher gelernte Österreicher hätte erwartet, dass nach all den komplizierten Verordnungen, mit denen wir in den 14 Pandemie-Monaten konfrontiert waren diesmal einfache und logische Regeln herauskommen? Wenn wir nun zwar vom Motto „unkompliziert zum Wirt“ nur träumen können: Wir dürfen nach fast 200 Tagen der coronabedingten Sperre wenigstens wieder ins Wirtshaus. Und darüber freuen wir uns zunächst einmal. Wir nehmen die Unannehmlichkeiten, die Beschränkungen, die Registrierungen einmal in Kauf und sagen Prost und Mahlzeit! 

Schmelzendes Eis. Es ist eine dramatische Meldung, die gestern von den internationalen Agenturen verbreitet wurde: Die Eismassen, die Grönland bedecken, sind durch die Klimakrise schwerst in Mitleidenschaft gezogen. Wenn der Mensch nicht deutlich einlenkt, könnte der gesamte Eisschild verschwinden - womit ein Anstieg des Meeresspiegels um sieben Meter droht, wie das deutsche Institut für Klimafolgenforschung errechnet hat. Besonders schlimm: Der Eisverlust, so heißt es, werde „weitgehend irreversibel“ sein. Mit raschen einschneidenden Maßnahmen ließen sich das Schmelzen des Eises wenigstens stabilisieren. Dafür aber bedarf es eines großen Kraftaktes. 

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)