Hoffen auf CL-Sieg

Havertz könnte Leverkusen noch Millionen bringen

Nach seiner Galavorstellung gegen Real Madrid im Champions-League-Halbfinale jubelt die Weltpresse. Ex-Arbeitgeber Bayer Leverkusen jubelt vordergründig aus monetären Gründen und reibt sich hoffnungsvoll die Hände: Der Champions-League-Sieg von Havertz-Klub Chelsea könnte Leverkusen noch einmal (zig) Millionen Euro in die Kassa spülen.

80 Millionen Euro Ablöse wurden kolportiert, als Havertz im Vorjahr von Leverkusen zu Chelsea wechselte. Bei - vertraglich fixierten - Erfolgen könnten weitere Prämien von bis zu 20 Millionen schlagend werden, je nach Einsatzminuten und gewonnenen Titeln, berichtet der „kicker“.

Ein solcher gewonnener Titel steht womöglich unmittelbar bevor. Chelsea stürmte - nicht zuletzt dank eines bärenstarken Kai Havertz - ins Champions-League-Finale. Gibt‘s dort die Krönung im inner-englischen Finale gegen Manchester City, gibt‘s für Leverkusen eine satte Bonuszahlung. Damit wäre der Havertz-Transfer für Leverkusen insgesamt 100 Millionen Euro wert.

„Ramos wie Mertesacker“
Vor allem britische Medien überschlagen sich mit Lobeshymnen auf Havertz nach dessen Vorstellung gegen Real am Mittwochabend. Die „Sportbible“ wühlte sich etwa durch User-Kommentare im Netz und zitiert einen wie folgt: „Havertz hat (Real-Madrid-Verteidiger, Anm.) Sergio Ramos wie Per Mertesacker aussehen lassen.“

Für Fans und Beobachter ist klar: Havertz ist bei Chelsea angekommen. Sein Start bei den „Blues“ war Corona- und verletzungsbedingt ja etwas holprig verlaufen. Aber jetzt schwärmt selbst Ex-Teamkicker Michael Owen: „Er (Havertz, Anm.) hat ein wenig Anlaufzeit gebraucht, aber er ist ein großes Versprechen für die Zukunft. Nicht viele Spieler können, was er kann.“

Michael Fally
Michael Fally
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten