05.05.2021 08:16 |

Crashserie geht weiter

Junge Frau rast mit Pkw in Gegenverkehr - verletzt

Auf Vorarlbergs Straßen kracht es weiter. Nachdem am vergangenen Samstag ein Aquaplaning-Unfall auf der Rheintalautobahn zwei Todesopfer forderte und am Sonntag eine 15-Jährige bei einem Crash in Krumbach ums Leben kam, raste am Dienstag eine junge Frau in Lustenau in den Gegenverkehr.

Die gute Nachricht vorweg: Der Crash auf der Lustenauer Grindelstraße forderte im Gegensatz zu den beiden Horrorunfällen vom Wochenende keine Todesopfer. Was war passiert?

Eine 24-Jährige aus dem Bregenzerwald geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich mit der Morgenstraße in den Gegenverkehr und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden VW-Bus.

Die junge Frau wurde unbestimmten Grades verletzt, der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Während an seinem Fahrzeug erheblicher Sachschaden entstand, ist der Pkw der Unfalllenkerin schrottreif.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
7° / 12°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
einzelne Regenschauer
9° / 14°
starke Regenschauer
8° / 14°
Regen