02.05.2021 14:08 |

Nach langer Debatte

Wien beginnt mit Impfung von Schwangeren

Schwangere zählen nach einer Entscheidung des nationalen Impfgremiums jetzt auch als Priorisierungsgruppe für die Corona-Schutzimpfung. Die Stadt Wien gab am Sonntag bekannt, nun mit der Impfung von Schwangeren ab der 13. Schwangerschaftswoche zu beginnen. Noch im Mai soll eine Durchimpfung dieser Gruppe abgeschlossen sein. Die Vormerkung für einen Termin ist ab jetzt möglich.

Mehrere Wochen diskutierte das nationale Impfgremium über die Priorisierung von Schwangeren, am 28. April wurde die Entscheidung pro Impfung gefällt. So sei ein erhöhtes Risiko für schwere Krankheitsverläufe bei Covid-19 in der Schwangerschaft bewiesen. Dies zeige sich sowohl an den Daten internationaler Studien wie auch an den Daten der Covid-Geburtshilfe an der Klinik Ottakring, die seit 14 Monaten den Großteil der Corona-positiven Schwangeren im Großraum Wien betreut.

Auch Ungarn impft Schwangere
Wien ist eine der ersten Städte Europas (nicht wir irrtümlich vermeldet, die erste), die mit der Impfung von Schwangeren beginnen - in Ungarn ist das bereits seit mehreren Wochen Praxis.

In Wien solle nun besonders auf Aufklärung und Informationen gesetzt: Gynäkologen werden ab jetzt verstärkt im Einsatz sein, um offene Fragen zu klären, zudem wird ein Impfbogen für Schwangere entworfen. Zur Anwendung kommt ausschließlich mRNA-Impfstoff.

Die Stadt Wien geht davon aus, dass derzeit rund 12.000 Frauen in der Bundeshauptstadt schwanger sind. Wie viele sich davon aber überhaupt impfen lassen wollen, muss jetzt schnell erhoben werden. Auf impfservice.wien wurde dazu eine neue Vormerkkategorie eingeführt.

Schwangere, die sich bisher noch nicht für eine Impfung vorgemerkt haben, können nun die Kategorie „Schwangere ab der 13. Woche“ auswählen. Frauen, die bereits vorgemerkt sind, können die Kategorie unter „persönliche Daten“ noch ändern.

Charlotte Sequard-Base
Charlotte Sequard-Base
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter