Corona-Überblick

Ankeruhr mit Masken, Impfen ist „Gold-Standard“

Coronavirus
28.04.2021 19:23

Immer top-aktuell informiert mit dem krone.at-Live-Überblick: Alle Storys, Hintergründe, Details zur Pandemie sowie die jüngsten Entwicklungen und Zahlen innerhalb und außerhalb Österreichs finden Sie hier.

Das Wichtigste des Tages in aller Kürze:

  • In den vergangenen 24 Stunden (Stand: Mittwoch, 9.30 Uhr) sind in Österreich 2340 Neuinfektionen vermeldet worden.
  • In den Wiener Spitälern gibt es einen Rückgang bei Covid-Patienten: Aktuell müssen noch 577 Personen behandelt werden, um 52 weniger als gestern.

  • „Die Impfung ist der ‘Gold-Standard‘, um sicher zu sein“, betonte Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres und appellierte an jeden einzelnen, sich für einen Impftermin anzumelden.

  • In Wien sind einige der wohl ältesten Mitarbeiter der Stadt vor dem Coronavirus geschützt worden - zumindest symbolisch: Die Figuren der Ankeruhr am Hohen Markt trugen FFP2-Masken.


Alle Meldungen zum Thema Corona:

Alle aktuellen Top-Storys rund um das Thema „Coronavirus-Pandemie“ finden Sie gesammelt auf krone.at/coronavirus.

Ich habe Symptome - was soll ich jetzt tun?
Wer grippeähnliche Symptome verspürt oder Kontakt zu einem mit dem Coronavirus Infizierten hatte oder gehabt haben könnte, könnte selbst mit dem neuartigen Virus SARS-CoV-2 infiziert sein. Hat man diesen Verdacht, gilt: Bitte suchen Sie nicht selbsttätig einen Arzt oder eine Spitalsambulanz auf, sondern rufen Sie unter der Nummer 1450 - der Gesundheitshotline - an und klären Sie dort weitere Schritte ab. Diese Nummer ist rund um die Uhr erreichbar.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele