15.04.2021 12:00 |

Tirolerin voll geimpft

Weg zum Freund nach Südtirol bleibt versperrt

Eine zweifach geimpfte Tiroler Krankenschwester dürfte nach Südtirol nur mit einer 14-Tages-Quarantäne, die Regeln sind strenger als für Wiener. Der „Krone“ erzählte sie, wie die grenzüberschreitende Beziehung nach wie vor ein Hürdenlauf ist.

Sie arbeitet als Krankenschwester an der Klinik Innsbruck, er führt einen Tischlereibetrieb in einem Ort südlich von Sterzing – weil die beruflichen Welten geografisch nicht so recht zusammenpassen, führt eine Tirolerin (50) schon seit dem Jahr 1993 eine glückliche Wochenend-Beziehung mit ihrem Südtiroler Freund. Trotz ihrer Impfung nehmen die Hürden eher zu als ab ...

Doch der Reihe nach: Dass die wechselseitigen Besuche enden mussten, als Tirol im März 2020 unter Quarantäne stand, leuchtete ein. „Ab 8. Mai gab es eine Erleichterung, mein Freund musste nur an der Grenze meinen Innsbrucker Meldeschein vorweisen“, schildert die Krankenschwester. Ab Juni kehrte dann wieder weitgehende Normalität ein.

Zwischen Verzicht und Hoffnung
„Im Oktober gab es an meiner Station an der Klinik einen Corona-Fall und wir haben die Besuche sicherheitshalber ausfallen lassen. Ebenso im November, weil in Südtirol die Zahlen wieder stiegen“, erzählt die Frau. Im Frühjahr keimte Hoffnung auf, denn als systemrelevante Krankenschwester wurde sie geimpft. „Das liegt nun schon einen Monat zurück und am 9. April erkundigte ich mich bei der Südtiroler Gesundheitsbehörde wegen der Einreise. Ich habe auf Granit gebissen und es hieß, ein Lebensgefährte sei kein dringender Grund“, sagt die Tirolerin.

14-Tages-Quarantäne nötig
Eine weitere Auskunft, die sie verständnislos zurücklässt: Wäre sie nicht aus Tirol, sondern beispielsweise aus Wien, würde in Südtirol nur eine Fünf-Tages-Quarantäne nötig sein. So sind es trotz zweifacher Impfung 14 Tage. Ihr Appell an die Politik: „Wo bleibt der europaweite grüne Pass?“

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 21°
einzelne Regenschauer
14° / 21°
einzelne Regenschauer
11° / 17°
einzelne Regenschauer