10.04.2021 16:37 |

Ursache unbekannt

Dachstuhlbrand forderte die Einsatzkräfte

In Mettersdorf (Rohrbach am Rosenberg), Bezirk Südoststeiermark, geriet Samstagmittag der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand. Verletzt wurde gottlob niemand.

Gegen 12.50 Uhr bemerkte die 45-jährige Hauseigentümerin beim Nachhausekommen eine Rauchentwicklung am First des Gebäudes und in weiterer Folge schlugen bereits Flammen durch die Dachziegel. Die Frau verständigte mit ihrem Handy über den Feuerwehr-Notruf die Einsatzkräfte.

Die Freiwillige Feuerwehr war mit 13 Fahrzeugen, einer Drehleiter und einer Wärmebilddrohne sowie 65 Kräften im Einsatz und konnte den Brand löschen. Beim Brand und den Löscharbeiten kamen weder Personen noch Tiere zu Schaden, das Dach des Gebäudes wurde großflächig beschädigt.

Die Schadenshöhe sowie die Brandursache sind bislang unbekannt und Gegenstand von weiteren Ermittlungen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 5°
heiter
-4° / 6°
heiter
-5° / 5°
heiter
-5° / 3°
wolkig
-4° / 2°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)