08.04.2021 06:10 |

Engpass wegen Corona

Wien verschiebt 550 Operationen in einer Woche

Keine Entspannung auf den Wiener Intensivstationen wegen Corona und dem schnarchigen Tempo beim Impfen: Alleine in der Vorwoche musste der Wiener Gesundheitsverbund bis zu 550 Operationen verschieben. Insgesamt gibt es drei schockierende Zahlen zu vermelden ...

Wien im Dauer-Lockdown, und wenn wir beim Impfen nicht bald in die Gänge kommen, wird sich daran kaum etwas ändern. Die aktuellen Horror-Zahlen:

Verschobene Operationen:
Alleine in der Vorwoche musste der Gesundheitsverbund bis zu 550 OPs verschieben, weil die Kapazitäten auf den Intensivstationen so knapp sind. Dr. Nina Brenner-Küng: „Wir verschieben nur, wo eine Verschiebung auch möglich ist.“ Aber auch sie weiß, wie viel Stress und Ängste mit solchen Maßnahmen verbunden sind. Immerhin geht es um Tumor-Eingriffe oder Bauch-Operationen.
Die Hoffnung der Ärzte: Diese Woche müssen rund 300 bis 500 Operationen verschoben werden, dann greift endlich der Lockdown.

Ausweitung der Alarmstufe:
Die sieben Wiener Ordensspitäler bereiten derzeit die Corona-Versorgung bis zur Stufe 9 des Wiener Krisenplans vor. Heißt: Die Bettenzahl für Covid-Patienten wird weiter erhöht. „Im Vollausbau der Versorgungsstufe 9 werden in den Ordensspitälern insgesamt 55 Covid-Intensivbetten und sechs Intensivbetten für Post-Corona-Patienten, 154 Normalbetten sowie 110 Normalbetten für Post-Covid-Patienten zur Verfügung stehen“, heißt es. Der Gesundheitsverbund wälzt ebenfalls Pläne für die Stufe 9 - in den Kliniken werde bei dem Ausbau der Intensivstationen „kreativ“ gedacht. Noch gebe es aber einen Puffer, bis es so weit ist.

Impf-Trödelei:
All dies wäre nicht notwendig, wenn Österreich schneller impfen würde. Am Mittwoch schaffte Wien 6187 Impfungen - das ist bei den Öffnungszeiten der Impfstraßen ein Schnitt von etwas mehr als 500 Stichen pro Stunde. Auch in der Messe gibt es ein fertiges Impfzentrum - aber ohne Impfstoff bleibt es geschlossen.

Michael Pommer
Michael Pommer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol