07.04.2021 09:00 |

80.269 Tests

Test-Trend an Ostertagen

Die Salzburger wollten zu Ostern wohl auf Nummer sicher gehen. Dementsprechend gefüllt waren die Teststationen um die Feiertage. 

Mit einem negativen Coronatest sucht sich das Nesterl leichter: Das haben sich wohl viele Salzburger vor dem Ostersonntag gedacht. So gingen rund um die Festtage überdurchschnittlich viele Salzburger in eine Covid-Teststraße. Das machte sich sowohl bei den Test-Stationen des Roten Kreuzes als auch bei den Apotheken bemerkbar. 80.269 Antigen-Schnelltests wurden vergangene Woche an den Stationen abgenommen – davon waren 214 Covid-positiv. Laut dem Roten Kreuz war ein Anstieg der Anmeldungen ab Donnerstag klar erkennbar. Am Ostermontag hingegen war der Andrang sogar eher unterdurchschnittlich. Besonders viele Tests wurden in der Stadt Salzburg, im Pinzgau und im Flachgau abgenommen.

Auch in den Salzburger Apotheken zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Die Test-Apotheken waren vergangene Woche gut besucht – auch hier war der Andrang vor dem Ostersonntag am größten.

Übrigens: Der Ansturm auf die kostenlosen Nasenbohrer-Tests hat laut Apothekerkammer etwas nachgelassen. Die Chancen einen Fünferpack zu ergattern, stehen also wieder besser.

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol